SAAB 96
Ein Tipp nicht nur für die SAAB 96 2takt Franktion PDF Drucken
Benutzerbewertung: / 7
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Robert G   
Samstag, den 12. Juni 2010 um 20:08 Uhr

Ein Hallo an die 96 2takt Fraktion,

seit Jahren ärgere ich mich über ein Problem das ich mit meinem 2takter habe.Zwischen dem Gasgestänge und der Drosselklappenwelle befindet sich eine Verbindung aus einem Gummibalg. Dieses Teil soll die Vibrationen zwischen dem Gasgestänge und der Drosselklappenwelle auffangen.Alles Schön und Gut,das mag vor 40 Jahren ja auch bestens funtioniert haben! Nur sind diese Gummis,auch wenn man sie heut neu kauft, weich und nicht mehr zuverlässig in der Funktion.
Sie haben die fatale Eigenschaft, sich aus der Halterung zu lösen. Dann springt die Drosselklappe,weil keine Führung mehr vorhanden ist auf Vollgasstellung!!Sehr unangenehm!
Nach langen entäuschenden Versuchen mit diversen Klebern,haben wir nun etwas gefunden.Wir haben in den Gummibalg ein Loch geschnitten und den Balg mit einem Scheibenkleber für Windschutzscheiben vollgepumpt.Nach ein paar Tagen Trocknung ist der Kleber ausgehärtet aber mit einer gewünschten Restelastizität.

Habe gerade eine ausgiebige Probefahrt erfolgreich beendet.

Vielleicht ist das ein Problem das nur Wenige betrifft, aber die Lösung könnte trotzdem für den Einen oder Anderen hilfreich sein.

Viele Grüsse aus der Blauen Wolke;-)

 

Robert

 


Free template 'Colorfall' by [ Anch ] Gorsk.net Studio. Please, don't remove this hidden copyleft!